Das 6h Rennen von Spa Franchochamps war die Generalprobe vor dem großen 24h Rennen in LeMans Mitte Juni.

Der Porsche 919 Hybird mit der #1 sicherte sich am Freitag Nachmittag zwar die Pole, konnte diese aber im Rennen nicht gegen die Toyota verteidigen. Trotz leicht einsetzendem Regen gegen Ende des Rennens, konnten alle mit Slicks ins Ziel fahren. Am Ende siegte Toyota #8 vor dem Teamkollegen #7. Komplettiert wurde das Podium von Porsche #2.

In der GTE-Pro Kategorie feierte Ferrari einen ungefährdeten Doppelsieg und in der GTE-Am sicherte sich Aston Martin nach der Pole auch den Rennsieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü